Skip navigation

PALMERA Glyzerin

PALMERA raffiniertes Glycerin ist ein sehr vielseitiges und multi-funktionales Produkt. Unser Glycerin entspricht USP, EP und BP-Standards; ist für die Pharma- und Personal Care Anwendungen geeignet. Glyzerin wird auch umfangreich in Tabakwaren, Oberflächenbeschichtungen, Papier, Tinten, Schmierstoffen, Urethan-Polymeren und Textilien, etc. eingesetzt. Glyzerin, als ein Derivat, wird auch zur Herstellung von Nitroglyzerin, Propylenglykol, Epichlorhydrin und Acrolein genutzt.

United States Pharmacopeia (USP)
Produktnamen: G995U, G997U, G9091
Application
Wird in Pharmaprodukten, Körperpflegemitteln, Toilettenartikeln und Kosmetik als Lösungsmitteln und Feuchtungsmitteln eingesetzt, Lebensmittelzusatzstoffe, Tierfutter, Frostschutzmitteln, Beschichtungen, Herstellung von Elektrolyte für elektrolytische Kondensatoren, Brennstoffen, Tinten; Wird als Weichmacher und Schmiermitteln für Plastik und in der Herstellung von Papier eingesetzt; als Konditionierungsmittel in Textilien; als ein Rohstoff in der Produktion von Epichlorhydrin, Propylenglykol, Polyurethan-Schäume, Nitroglyzerin, Alkydharze für Lacke, etc.
British Pharmacopeia (BP)
Produktname: G995B
Application
Wird in Pharmaprodukten, Körperpflegemitteln, Toilettenartikeln und Kosmetik als Lösungsmitteln und Feuchtungsmitteln eingesetzt, Lebensmittelzusatzstoffe, Tierfutter, Frostschutzmitteln, Beschichtungen, Herstellung von Elektrolyte für elektrolytische Kondensatoren, Brennstoffen, Tinten; Wird als Weichmacher und Schmiermitteln für Plastik und in der Herstellung von Papier eingesetzt; als Klima-Hilfsmittel in Textilien; als ein Rohstoff in der Produktion von Epichlorhydrin, Propylenglykol, Polyurethan-Schäume, Nitroglyzerin, Alkydharze für Lacke, etc.
European Pharmacopeia (EP)
Produktnamen: G995E, G9091
Application
Wird in Pharmaprodukten, Körperpflegemitteln, Toilettenartikeln und Kosmetik als Lösungsmitteln und Feuchtungsmitteln eingesetzt, Lebensmittelzusatzstoffe, Tierfutter, Frostschutzmitteln, Beschichtungen, Herstellung von Elektrolyte für elektrolytische Kondensatoren, Brennstoffen, Tinten; Wird als Weichmacher und Schmiermitteln für Plastik und in der Herstellung von Papier eingesetzt; als Klima-Hilfsmittel in Textilien; als ein Rohstoff in der Produktion von Epichlorhydrin, Propylenglykol, Polyurethan-Schäume, Nitroglyzerin, Alkydharze für Lacke, etc.