Skip navigation

PALMOWAX Fettsäure Bisamiden

PALMOWAX Fettsäure Bisamiden zeichnet eine Gleiteigenschaft , außen wie innen, in den meisten Kunststoffen wie ABS, PS, PP, etc. aus. Bis-Amide kann als ein Bindemittel für Metallbauteile mit einer hohen Fertigungsgenauigkeit verwendet werden. Seine gute Dispersionsfähigkeit und Oberflächenmigration ermöglicht Palmowax, in der Ink-Industrie eingesetzt zu werden. Verwendet als Asphaltbindemittel zur Asphaltherstellung /Straßenherstellung , erhöht PALMOWAX den Asphalterweichungspunkt und verbessert seine Viskoelastizität. Bis-amide finden ihre Anwendung auch als Entschäumer sowie in der Herstellung von Drähten, synthetischem Kautschuk, synthetischer Fasern, Klebebandrollen usw.

Ethylene Bis-Stearamide

EBS
Product code:
Bead; 15% ≤ on 10 mesh
SP; 90% ≥ pass 16 mesh
SF; 85% ≥ pass 200 mesh
Atomized; 1% ≤ on 325 mesh
Application
In der Kunststoff-Industrie ist Palmowax  weit verbreitet als internes/externes Schmiermittel, als Hilfsmittel zur Formtrenneigenschaft und als Dispersions-und Gleitmittel. In Druckfarben dient er als Dispersionsmittel. Er erhöht den Erweichungspunkt in  Asphalt- Modifikatoren/Modifiziertmitteln. Ferner wird Palmowax verwendet als Schmiermittel in pulvermetallurgischem Spritzgießen, Gummi, Kleber, Lacken, Drahtherstellung, Holz-Kunststoff-Verbundsmaterialien und als Entschäumer bei der Papierherstellung.

Ethylene Bis-Oleamide

EBO
Product code:
SPO; 90% ≥ pass 16 mesh
SFO; 85% ≥ pass 200 mesh
Application

Ausgezeichnetes Schmiermittel für Kunststoff-Anwendungen vor allem in Styrol-Polymer wie PS und ABS.    Mit Polymer-Eigenschaften wie Trenn- und Antiklumpmittel. Auch verbreitete Verwendung als Anti-Blocker in PVC-Folie und PVC-Platten-Blech.